Adresse     Kontaktformular     Vertretungsplan     Busfahrpläne     Formulare     Pressespiegel     Impressum  


Wir über uns

Schulordnung

Unterricht

Galerie

Ganztagsschule

Termine

Berufsorientierung

Förderverein










Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

gestern wurden wir vom Kultusminister über das weitere Vorgehen informiert. Diese Informationen möchte ich gerne in Kurzform an euch und Sie weitergeben. Wir werden in der nächsten Woche intensiv an der Umsetzung der Pläne arbeiten und euch / Sie auf dem Laufenden halten.

Wiederaufnahme des Unterrichts

Stufenweiser Beginn

Das Wiederanlaufen des Schulbetriebs erfolgt jahrgangsweise nach folgendem vorläufigen Plan. Phase C ist dabei bisher nur ein Szenario, das noch nicht abgestimmt und terminiert ist.

Alle Jahrgänge, die nicht in der Schule sind, werden von ihren Lehrkräften für das "Lernen zu Hause" mit Lernplänen und Aufgaben ab dem 22. 4. 2020 versorgt. Dafür ist es wichtig, dass jede Schülerin und jeder Schüler den eigenen Iserv-Account kennt. Bitte überprüfen Sie als Eltern, ob Ihr Kind Zugriff auf Iserv hat. Wenn dies nicht der Fall ist, dann kontaktieren Sie bitte Herrn Engelking per Email unter uwe.engelking[at]obs-bbg[dot].de. Eine tügliche Kontrolle des Emailfachs ist notwendig.

Schulpflicht

Schulpflicht besteht weiterhin, wenn auch vorerst nicht für alle im Gebäude der Schule, sondern durch das Erledigen der Aufgaben. Schulpflichtverletzungen − auch in Bezug auf Nichterreichbarkeit und ausbleibende Ergebnisse im Bereich des häuslichen Lernens − wird auf dem gewohnten Meldeweg nachgegangen.

Kleine Gruppen

Für die Organisation eines umschichtigen Unterrichts werden alle Klassen und Lerngruppen, die sich bereits wieder in der Schule befinden, in kleine Gruppen aufgeteilt. Für die Aufteilung des Unterrichts innerhalb einer Schulwoche gibt es verschiedene Möglichkeiten. Daran wird gearbeitet.

Hygiene- und Abstandsregeln

Der schuleigene Hygieneplan wird derzeit auf die aktuellen Erfordernisse hin weiterentwickelt. Hierzu wird das Kultusministerium in Kürze einen Musterhygieneplan für die Herausforderungen der Coronakrise zur Verfügung stellen.
Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes während der Unterrichtszeit wird nach derzeitigem Stand nicht für erforderlich erachtet, aber für den Zeitraum der Schülerbeförderung und für die Pausen empfohlen.
Wir raten dringend allen Schülerinnen und Schülern, einen Mund-Nasen-Schutz - wenn vorhanden - mit in die Schule zu bringen und (durchgängig) zu tragen!

Umgang mit Risikogruppen

Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler sowie diejenigen, die mit Angehörigen von Risikogruppen in häuslicher Gemeinschaft leben, die einer Risikogruppe angehören, können auf eigenen Wunsch nach Vorlage eines ärztlichen Attestes im "Home Office" verbleiben. Zu den Risikogruppen gehören gemäß Angaben des RKI (Robert-Koch-Instituts) Personen über 60 Jahre und / oder mit folgenden Vorerkrankungen:

  • Herzkreislauferkrankungen
  • Diabetes
  • Erkrankungen des Atemsystems, der Leber, der Niere
  • Krebserkrankungen
  • Erkrankungen, die mit einer Immunschwäche einhergehen

Sportunterricht

In den Jahrgängen 1 − 10 findet bis auf Weiteres kein regulärer Sportunterricht statt. Die Schule sorgt für alternative Bewegungsangebote − unter Wahrung des Abstandsgebotes und nach Möglichkeit im Freien.

Arbeitsgemeinschaften finden nicht statt.

Pausenzeiten

Pausenzeiten sind umschichtig zu regeln oder räumlich getrennt abzuhalten. Auch in den Pausen darf kein Kontaktsport stattfinden.

Veranstaltungen und Schulfahrten

Auf Veranstaltungen, Schulfeste, Projektwochen, Tages- und Klassenfahrten ist bis zu den Sommerferien grundsätzlich zu verzichten.

Notgruppen

So lange Schulen noch nicht wieder im Regelbetrieb geöffnet sind, bleibt das Angebot einer Notgruppenbetreuung bestehen. Über eine eventuelle Erweiterung der Aufnahmekriterien wird in Kürze entschieden.
Wenn Sie Ihr Kind in die Notbetreuung schicken möchten und die bisherigen Kriterien erfüllen, ist es zwingend erforderlich, dass Sie Ihr Kind dafür anmelden. Bitte schicken Sie uns dazu eine Mail unter Notbetreuung[at]obs-bbg[dot]de.